Falsche Wasserwerker in Neuss unterwegs

0
232
Photo by MontyPython

Am 09.01.2017 gaben zwei bisher unbekannte Täter als Wasserwerker aus um in die Wohnungen ihrer Opfer zu gelangen. Gegen 11:15 Uhr besuchten die angeblichen Mitarbeiter der Stadtwerke eine Rentnerin im alter von 80 Jahren in der Werner-von-Siemens Straße in Korschenbroich. Die Täter erschlichen sich Eintritt in die Wohnung der Rentnerin unter dem Vorwand einer Verunreinigung aufgrund eines vermeintlich unbemerkten Rohrbruchs. Sie taten sehr beschäftigt und waren nach wenigen Minuten mit dem Hinweis „die Arbeit“ sei erledigt verschwunden. Bevor sie das Haus verließen baten die Unbekannten die Dame Geld zu wechseln. Später stellte die Seniorin den Verlust von Bargeld fest.

Die Polizei Neuss veröffentlicht die folgende Täterbeschreibung:

„Die erste Person war etwa 40 Jahre alt, zirka 190 Zentimeter groß, von korpulenter Statur mit einem auffallend dicken Bauch. Die zweite Person war gleich alt, schlank und etwa 170 Zentimeter groß. Beide trugen dunkelblaue Arbeitsanzüge mit roten Streifen an den Ärmeln, ähnlich einer Uniform. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Trickbetrüger handelt.“

Nun sucht die Neusser Polizei um Zeugen, die den Tathergang beobachten konnten und bitten um Hinweise unter: 02131-3000

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here