infoscore Forderungsmanagement GmbH unseriöses Inkasso seit Jahren

2
4969

Wer sich in der Szene etwas auskennt, der schüttelt beim Namen infoscore sofort den Kopf. Bei diesem Unternehmen handelt es sich um ein Inkassobüro aus Verl welches zu Arvato / Bertelsmann, den wohl größten Datenhändlern Deutschland gehört. Das Inkasso der Firma infoscore ist nicht daran interessiert die meistens zweifelhaften Forderungen einzutreiben. Dem Unternehmen geht es in erster Linie darum Informationen zu sammeln und diese zu speichern, damit die Datenbanken von Bertelsmann/Arvato aufgefrischt werden. Beide Unternehmen verdienen mehr mit dem Datenhandel als mit dem Inkasso. Wir hatten vor einiger Zeit über einen Fake Datensatz, dem wir zur Prüfung von diversen Unternehmen einsetzten eine Anfrage gemäß DSGVO bei Infoscore gestellt. Es war erschreckend, welche Unmengen an Daten wir von dem Unternehmen erhalten hatten. Neben den eigenen Inkassodaten wurden auch Daten der Anwaltskanzlei Haas und Kollegen gespeichert. Sie brauchen sich beim Inkasso von Infoscore keine großen Mühen machen. Bei dem Unternehmen anzurufen bringt nichts. Die meistens launischen und frechen Mitarbeiter können eh nur Ihre Daten abgleichen. Wobei dieser Datenabgleich nicht echt ist. Es geht in erster Linie darum herauszufinden wann Sie geboren sind und ob Ihre Adresse noch richtig ist. Wir hatten dies einmal getestet und kontaktierten die Hotline 6 Mal mit dem selben Aktenzeichen. Jedesmal gaben wir ein anderes Geburtsdatum an. Da wir immer wieder Auskunft erhielten gehen wir davon aus, dass die Hotline garnicht die Stammdaten einsehen kann. Briefe an die Infoscore Forderungsmanagement GmbH zu schreiben bringt auch sehr wenig. So haben wir in drei unterschiedlichen Fällen Briefe an das Unternehmen gesendet um eine Vollmacht oder Auskunft zu erhalten. In einem Fall widersprachen wir sogar der Forderung. Als Antwort haben wir nie das bekommen was wir forderten, lediglich ein anderes Schreiben in dem das Inkassounternehmen uns zur Zahlung aufforderte. Das Beste bei diesem Inkassounternehmen ist es der Forderung per Einschreiben zu widersprechen und gleichzeitig eine Datenübersicht gemäß DSGVO anzufordern und diese dann zu beanstanden. Nur wenn Sie es infoscore schwer machen, werden Sie das Unternehmen auch wieder los.

Dieser Artikel bezieht sich auf die Firma Infoscore Forderungsmanagement GmbH in Gütersloher Str. 123, 33401 Verl, eingetragen im Handelsregister des Amtsgericht Gütersloh unter HRB 10100

2 KOMMENTARE

  1. Hallo ich habe auch Ärger mit Infoscore Inkasso, zuvor Vodafone Inkasso, JETZT Rechtsanwaltsgesellschaft Sabine Zembol keine Vertretungsvollmacht usw. letzten Donnerstag war Gütetermin und Verhandlung der (Richter) Heeg Amtsgericht Idar Oberstein ? Natürlich nur Lügen !
    Was kann ich machen ?

    MfG Zimmer, Dietmar

  2. Wir erhielten ein Schreiben von dem infoscore Forderungmanangemt Gmbh. Die einen Betrag von 334.82
    Einfordeden .u.uns zwei mal einen Exekuter vorbeischickten wo Ich nicht aufmachte um 1/2 6 wo Ich noch
    schlief. Ich machte vor zwei Jahren den fehler das Ich 30 Euro einbezalte.u. Jetzt mein Sohn 50 euro Ratenvereinbahrung machte, nach den zwei Exekuratorn .Mein Sohn war zu dem Zeitpunk als das Passierte 14
    Jahre (AMAZON) wo er keine Schuld hatte da er nichts Bestellte (der Fallverlauf war das ein Schulkollege über
    sein Händy eine Bestellung machte .u. Er nichts bekam. Nachher wollten Sie Geld von Ihm ,Ich nahm das nicht
    so erst da Ich Ihn glaubte (Wert ca.70euro) einige Zeit später erhöte Sich der Betrag auf 334.82euro wo schon 80euro zum=284.82+-30=254.82.
    was sollen Wir machen ;Bitte Antworten Sie uns-Da 1. einen Jugendlichen keine Onllin Bestellung zu tätigen
    geschweige eine Linke Bestellung zu verrechnen war da Wir die Sachlage eröhrtet wurde.u.wir erklärten dass er noch Schüller ist.u. jetzt nur im Monat 120euro verdient.was Raten Sie Uns BITTE ANTWORT.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.