Suche nach Flaschenwerfer aus der Buslinie 607 war erfolgreich.

0
1112

Bonn (ots) – Das Kriminalkommissariat 37 der Bonner Polizei bittet um Hinweise zu einem bislang unbekannten Mann, der verdächtig ist am 21.06.2016 eine Bierflasche auf einen Fahrgast in der Linie 607 (Richtung Malteser-Krankenhaus) geworfen zu haben. Der Tatverdächtige geriet mit dem Fahrgast gegen 22:25 Uhr zunächst in einen verbalen Streit. Als der Verdächtige dann an der Haltestelle „Im Feldpütz“ ausstieg, warf er eine Bierflasche durch die geöffnete Tür auf den noch im Bus befindlichen Fahrgast. Die Flasche verfehlte den Mann glücklicherweise, zerstörte jedoch eine Seitenscheibe des Busses. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

ca. 30 Jahre alt, schwarze Haare (eine Seite länger), schwarze-weiße Hose mit Muster

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Tatverdächtigen geführt haben, veröffentlicht die Bonner Polizei auf richterlichen Beschluss Fotos des Tatverdächtigen aus der Überwachungskamera des Busses. Die Ermittler fragen:

Wer kennt den Mann auf den Fotos und/oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Die Suche war erfolgreich, der Täter konnte identifiziert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.