SEGHORN Inkasso AG, sind die serös?

0
2420

Am heutigen Tag erhielten wir eine Mitteilung eines Lesers über die SEGHORN Inkasso AG aus Bremen, welche im Auftrag der ARAG SE Inkassotätigkeiten ausführt. Das uns vorgelegte Schreiben erfüllt nicht die Anforderungen gemäß RDG. Besonderes kurios an der Sache ist, dass die Schreiben bei unserem Leser eingehen obwohl er einen völlig anderen Nachnamen hat. Zwar gab er so wie es sich gehörte diese Schreiben der Post mit dem Hinweis, dass es sich um eine fehlerhafte Zustellung handelt zurück, jedoch wurden das zurück gegebene Schreiben erneut zugestellt und noch ein weiteres dazu. Weil aber seine Lebensgefährtin den gleichen Namen trägt, wie der vermeintliche Empfänger öffneten beide gemeinsam die Briefe und kontaktierten unter dem Aktenzeichen SEGHORN Inkasso AG. Gleichzeitig wurde die Redaktion mit eingeschaltet. Wie es bei uns üblich ist, wenn besonderes nun in der Vorweihnachtszeit wieder Inkasso Betrüger unterwegs sind, haben wir SEGHONR Inkasso und die ARGA SE angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Dennoch suchen wir nun hier in unserem Leserkreis nach weiteren betroffenen, vielleicht handelt es sich nicht um einen Einzelfall.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.