Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Godesberg

0
3361
Bonn (ots) – In den Nachtstunden zum 21.09.2017 ereignete sich in Bad Godesberg ein Gewaltdelikt, zu dem die Fahnder des zuständigen KK 11 nun mit Phantombildern nach Tatverdächtigen fahnden: Der 47-jährige Betreiber eines Cafés in der „Alte Bahnhofstraße“ verließ gegen 01:00 Uhr sein Geschäft, als er unvermittelt von zwei derzeit noch unbekannten Männern attackiert wurde. Die Täter bedrohten den Cafébetreiber mit einer Faustfeuerwaffe und drängten ihn in den Laden zurück. Hier wurde der 47-Jährige schließlich gefesselt. Nach den bisherigen Feststellungen nahmen die Täter im weiteren Verlauf dann Handlungen vor, die den Geschädigten in mögliche Todesgefahr brachten. Zu den genauen

Um den kompletten Artikel zu lessen musst du ihm teilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here