Neumeyer Rechtsanwälte aus Frankfurt und Universum Inkasso

4
2331

Gesucht werden weitere Informationen zu den Anwälten Peter Neumeyer, Oliver Musiol und Gerhard Bertsch in Verbindung mit Universum Inkasso GmbH. Die Anwälte und das Inkassobüro haben ihren Sitz in Frankfurt am Main. Angeblich werden die Anwälte durch Universum Inkasso GmbH beauftragt. Auffällig ist, das die Anwälte für Zahlungseingänge auch das Bankkonto der Universum Inkasso GmbH nutzen. Die Internetseite der Anwälte Neumeyer aus Frankfurt am Main sieht nicht besonders professionell aus. Auf die Berichte im Internet über angeblichen Betrug der Rechtsanwälte Neumeyer und das beitreiben von längst erledigten Forderungen sollte alle Alarmglocken aufhören lassen. Die uns vorgelegten Forderungsschreiben sehen nicht besonders vertrauensvoll aus. Dabei wird das gleiche Papier verwendet wie bei Universum Inkasso GmbH. Daher suchen wir hier Erfahrungen mit den Rechtsanwälten. Wer hat noch unberechtigte Forderungen erhalten in Verbindung mit Inkassobüros? Arbeiten die Anwälte auch noch für andere Inkassounternehmen?

4 KOMMENTARE

    • Hm…. Ist jemand, der für eine Firma offene Beträge juristisch beitreibt ein Abzocker? NEIN.
      Er hat die Schulden ja nicht gemacht und weigert sich auch nicht, diese zu bezahlen. Er sorgt nur dafür, dass es einen juristischen Titel gibt, damit gepfändet werden kann. Die eigentlichen Verbrecher sind die, die ihre Rechnungen nicht zahlen, auf Mahnungen der Firmen nicht reagieren, auf darauffolgende Mahnungen vom Inkasso nicht reagieren und noch nicht mal bei einem Anwalt reagieren. So viel zum Thema Abzocker!

      • Hallo Ryan, die Redaktion begrüßt es sehr, dass sich jemand von der Königsgruppe zu Wort meldet. Sicherlich ist niemand, der offene Beträge analog zum RDG im Auftrag seiner Kunden beitreibt ein Abzocker. Jedoch handelt es sich bei den Anwälten Neumeyer um sehr zweifelhafte Vorgehensweisen. Besonders die Verbindung zu Universum Inkasso ist sehr fragwürdig und auch das vorgehen des Anwaltes. Anderes als ein Inkassounternehmen muss sich der Anwalt an bestimmte Spielregeln halten, die ihm vom Standesrecht her vorgegeben werden. Zweifelhaft sind auch die Gebührenabrechnungen bei denen Kosten für Auskünfte verlangt werden, die defacto nie eingeholt wurden.
        Die Redaktion fände es spannender, wenn Ihr von Königsgruppe mal Stellung zum eigenen Beitrag abgeben würde. https://lumpenhund.com/koenigs-inkasso-gmbh-im-auftrag-von-vodafone-serioes/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.