einefirmagruenden.com Betrug mit Michael Olaf Schütt

3
2121

Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über die Betrugsmaschen der Aczento Consulting Groupe, die mittlerweile mit einer neuen Domain auftritt. Das Design und die Firmierung sind gleich geblieben. Auch sind die Hintermänner noch immer die selben. Niemand anderes als Michael Olaf Schütt steckt hinter der Webseite. Michael Olaf Schütt ist in den USA bereits vorbestraft wegen Geldwäsche. Mit der Aczento Consulting Group gründet er mutter und fleißig Unternehmen um damit weiterhin seine Betrügereien zu organisieren. Eine seiner bekanntesten „Geld weg“ Maschen ist die Gründung von Firmen in den USA mit einem Bankkonto. Seinerzeit berichteten wir ausführlich wie dieser Betrug von statten geht. Vermutlich ist die alte Domain aczento.com bereits verbrannt, so das der Betrüger nun mehr mit der neuen Domain einefirmagruenden.com versucht neue Reputation zu gewinnen. Gestartet hat Herr Schütt mit der USAG24. Wer die googelt wird viele Einträge und sogenannte Fan-Seiten finden auf denen sich geschädigte zu Wort melden. Es stellt sich doch bei uns die Frage wie lange unsere Behörden noch brauchen um diesen Betrüger das Handwerk zu stellen.

3 KOMMENTARE

  1. Hallo ich bin auch ein Geschädigter von Herrn Michael Olaf Schütt,er betreibt einen Blog in dem er Lügen über mich verbreitet. Nun suche ich seine aktuelle Meldeanschrift, damit ich die Klage zustellen kann.

    • XXXXXXXX , XXXXX Bonn.
      Laut meines Wissens war er da zu finden. Habe von seinen Firmen auch schon mal gehört ))) USA firmen mit Bankkonto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.